Waldviertel Blog - Themen des Waldviertels


1. September 2008

Anderswelt – Käseerlebniswelt

Category: Freizeit,Wirtschaft – wvblogger – 19:34

Die Käsemacher planen für 2010 die Eröffnung ihrer Käseerlebniswelt auf dem Areal der ehemaligen Anderswelt.

Kurze Rückblende:
Die Anderswelt wurde im März 2002 eröffnet, der Erlebnis- und Abenteuerpark in Heidenreichstein sollte das touristische Highlight im oberen Waldviertel werden. Die Ziele waren sehr ambitioniert – man rechnete mit 120.000 Besuchern pro Jahr. Leider musste nach nur drei Saisonen im November 2004 der Spielbetrieb mangels Besucherinteresse eingestellt werden – die Ziele waren doch zu hoch gesteckt. Aufgrund der Rückforderung von Fördergeldern musste die Betreibergesellschaft Ende 2006 Konkurs anmelden. Ein Jahr später kauften die Käsemacher das 5 Hektar große Areal der Anderswelt und gaben ihre Pläne für eine Käseerlebniswelt bekannt.
Rückblickend gesehen war die Anderswelt ihrer Zeit zu weit voraus, die angestrebte Besucherfrequenz war damals auch bei bestem Willen nicht zu schaffen.

Durch vermehrte Investitionen in den sanften Tourismus und die Positionierung des Waldviertels als Gesundheits- und Familienviertel, ist es in den letzten Jahren gelungen die Besucherzahlen im Waldviertel stetig zu steigern. Im Schlepptau von Großprojekten, wie dem Gesundheitszentrum in Ottenschlag, sehen viele kleinere Betriebe ihre Chance und investieren in eigene Projekte (Ferienwohnungen, Ausstellungen etc.). Das Waldviertel ist dabei den Tourismus als seine Zukunft zu verstehen. So werden zukünftig auch im Waldviertel Themenparks dieser Größenordnung funktionieren, ich hoffe nur das Schicksal der Anderswelt hat keine potentiellen Investoren verschreckt.

Den Käsemachern wünsche ich viel Erfolg bei der Umsetzung ihrer Käseerlebniswelt und freue mich schon jetzt auf ein neues, interessantes Ausflugsziel im Waldviertel.