Waldviertel Blog - Themen des Waldviertels


3. Januar 2009

Waldviertel Rundschau 2009KW01

Category: Rundschau – wvblogger – 18:54

Passend zum neuen Jahr startet auch das Waldviertel-Magazin mit einer neuen Rubrik. In der „Waldviertel Rundschau“ werden aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Freizeit und Kultur stichwortartig zusammengefasst. Ohne viel „Drumherum“ entsteht so eine Übersicht aktueller ”Waldviertel-Schlagzeilen”.

Hier also, die erste „Waldviertel-Rundschau“ 2009:

>>• Im Kurier gibt es einen Waldviertel-Jahresrückblick 2008.

>>• Der Dessous-Kalender der Firma Zeindl ist fertig.

>>• Das Waldviertel-Magazin unterstützt das NÖ-Regionen Gewinnspiel.

>>• Die XING-Gruppe „Das Waldviertel Netzwerk“ hat bereits 252 Teilnehmer.

Ihr Waldviertel-Thema fehlt?
Dann ergänzen Sie einfach die Liste mit einem Kommentar.

21. Dezember 2008

Wald4tlerin

Category: Freizeit,Wirtschaft – wvblogger – 12:25

Bunt, fröhlich und informativ – so präsentiert sich die neue “Wald4tlerin” seit Herbst 2008 als erstes regionales Lifestyle-Magazin und bringt damit vierteljährlich frischen Wind in die heimische Medienlandschaft. Das neue Gesellschaftsmagazin ist als Gratiszeitschrift in allen Spar- und Raikafilialen und bei vielen Unternehmen erhältlich und möchte Land & Leute auf neue und sympathische Weise miteinander verbinden.

Wald4tlerin

Auf der Suche nach sinnvollen Präsentationsflächen für (Jung)Unternehmerinnen, die Lilly Dippold seit einigen Jahren mit ihren Frauen-Netzwerken fördert und vernetzt, entstand die Idee eines eigenen Hochglanzmagazins für das Wein- und Waldviertel. Als begeisterte Weinviertlerin mit einem Faible fürs Waldviertel liegt der Unternehmerin die Förderung der regionalen Wirtschaft schon immer sehr am Herzen. Lösungsansätze sieht sie in der verbesserten Kommunikation von Angebot und Nachfrage: “Ich werde oft gefragt, ob ich nicht jemanden kenne, der dieses oder jenes anbietet und tatsächlich zeigt sich bei näherem Hinsehen, dass die Angebote in unseren Regionen über den Tellerrand der eigenen Kommune hinaus nicht immer leicht zu finden sind” , erzählt die Neo-Verlegerin von ihren Beweggründen, ein eigenes Magazin herauszubringen. “Distanzen sind heute kein großes Thema mehr und Konsumenten sind durchaus bereit, ein paar Kilometer auf sich zu nehmen, um ein tolles Angebot zu nützen, sofern sie davon wissen.”

Zwei Schwestern auf Erfolgkurs
Das positive Feedback zu den ersten beiden Ausgaben der “Wald4tlerin” und “Wein4tlerin” bestärkt das junge Redaktionsteam zum Weitermachen. In zahlreichen Leserbriefen freuen sich LeserInnen über die neue Zeitschrift, die mit ästhetischen Bildern und interessanten Inhalten zu Themen wie Mode, Beauty, Wellness und Gesundheit, Familie und Fitness, Technik, Karriere und Kultur unterhält und dabei den regionalen Schwerpunkt stets im Auge behält. Da wird etwa Mode aus Waldviertler Modehäusern nicht von Models mit Idealmaßen präsentiert, sondern von  Unternehmerinnen aus der Region, die bei den Fotoshootings noch jede Menge Spaß haben!

Aber auch von den ersten Wirtschaftstreibenden, die das neue Regionalmedium genützt haben, kommen erfreute Rückmeldungen: Das ist Werbung mit langer Lebensdauer die funktioniert, bestätigen die Unternehmen neue Kundenkontakte, die durch die “Wald4tlerin” geknüpft werden konnten.

Frühlings-News
Den ersten Relaunch des neuen Magazins hat Lilly Dippold bereits für die Frühlingsausgabe angekündigt. Mit neuem Grafikpartner, noch mehr Inhalten und einem neuen Outfit erscheint die nächste “Wald4tlerin” Anfang März. Wer sie nicht verpassen möchte, kann sich die nächsten fünf Ausgaben auch im Abo um € 7,- Postgebühr sichern!

10. Dezember 2008

Das Waldviertel Netzwerk

Category: Allgemein – wvblogger – 23:50

Seit heute gibt es auf Xing die Gruppe “Das Waldviertel Netzwerk“. Ziel dieser Plattform ist der Kontaktaufbau zwischen Betrieben, Vereinen und Menschen mit Waldviertel-Bezug. Alle Waldviertler/innen und Waldviertel-Interessierten sind herzlich eingeladen dieser Gruppe beizutreten.

Das Waldviertel Netzwerk

Nutzen Sie diese Plattform um Kontakte zu knüpfen, Termine bekanntzugeben, Veranstaltungen anzukündigen, Neues zu berichten oder Ideen vorzustellen.
Ein gewisses Maß an Werbung ist natürlich auch erlaubt, es ist ja der eigentliche Sinn eines Netzwerks, aber bitte übertreiben Sie es nicht.

Tipp: Wer noch nicht bei Xing registriert ist, kann sich von einem Xing-Mitglied einladen lassen, und erhält so einen Monat Premium-Mitgliedschaft gratis. Gerne kann auch ich Sie einladen, ein E-Mail (info *at* sulzbacher.com) genügt ;-)

Wo wir sind, ist oben!