Waldviertel Blog - Themen des Waldviertels


11. Mai 2010

Respekt in der Natur

Category: Kultur – wvblogger – 15:49

Anlässlich des Waldviertelfestivals 2010 www.viertelfestival-noe.at gestaltet der Verein lepschi www.lepschi.org mit Parntervereinen aus Österreich und der Tschechei das Projekt “respekt … respekt”. Mit einer Eröffnungs- und einer Abschlussveranstaltung in Österreich und 4 Terminen in Tschechien stellt dieses Projekt eines der 7 grenz- überschreitenden (grenz-transzendierenden) des heurigen Waldviertelfestivals dar. Insgesamt gibt es 76 Projekte mit über 180 Terminen vom 8. Mai bis zum 8. August.

Die Eröffnungsveranstaltung “Respekt in der Natur” findet am 15.5.2010 um 19:00 Uhr in der Kunstfabrik in 3812 Groß Siegharts statt.

Dem Verein liegt die Zusammenkunft auf musikalischer, künstlerischer und menschlicher Ebene von Menschen aus Österreich und der Tschechei am Herzen. Seit über 2 Jahren werden Initiativen und verschiedene Veranstaltungen mit tschechischen Freunden umgesetzt. Lepschi wurde beim “Dr. Erwin Pröll Zukunftspreises – Meilenstein 2010” in der Kategorie “Nachbarschaft” vom Fachbeirat der NÖ Landesakademie zur Vorlage an die internationale Jury nominiert, welche nun unter 3 Projekten pro Kategorie einen Preisträger eruieren wird.

13. Mai 2009

Kapstadt – Museen

Category: Gastbeiträge – wvblogger – 09:15

Ich freue mich heute einen Gastbeitrag zum Thema Reisen veröffentlichen zu dürfen:

Kulturelle Angebote stehen bei vielen Touristen im Vordergrund, weshalb bei der Planung eines Urlaubs auch oftmals Museen und andere kulturelle Gebäude und Sehenswürdigkeiten in den Fokus gerückt werden. Auch die südafrikanische Metropole Kapstadt bietet einige Museen und ist somit auch ein beliebtes Ziel von Touristen, die sich andere Kulturen ansehen und sich so weiterbilden wollen.

Ein sehr großes und bekanntes Museum in Kapstadt ist die „South African National Gallery“, in der es die verschiedensten Werke von südafrikanischen Künstlern zu bewundern gibt. Hierbei ist die Zahl der unterschiedlichen Werke sehr groß und es gibt einige interessante Kunstwerke zu sehen, beispielsweise gibt es diverse Fotographien und Skulpturen, die man nirgendwo sonst auf der Welt zu sehen bekommen kann.

Edelsteine spielen in Südafrika eine große Rolle und es gibt viele Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, Edelsteine und Edelmetalle zu verarbeiten. In Kapstadt befindet sich ein Museum, das sich mit der Geschichte des Goldes in Südafrika befasst und sich „Gold of Africa Museum“ nennt. In diesem Museum lassen sich einige der schönsten Goldstücke finden, die es je in Südafrika gegeben hat.

Auch mit der Schifffahrt hat Südafrika einiges zu tun und es gibt einige schöne Unterwasserwelten an der Küste des Landes zu bestaunen. So verwundert es kaum, dass ein Museum mit dem Thema des Meeres in Südafrika existiert, genauer gesagt ist es das „South African Maritime Museum“ in Kapstadt. Dort befinden sich viele Schiffe, die an der Küste und am Kap der Guten Hoffnung entlang gefahren sind.

Die Natur spielt ebenfalls eine große Rolle in der Wirtschaft Südafrikas und es gibt auch ein Museum in der Republik Südafrika, das sich der Natur in Südafrika verschrieben hat. Das sogenannte „South African Museum“ in Kapstadt bietet Fundstücke aus der Geschichte Südafrikas, wie zum Beispiel archäologische Ausgrabungsstücke oder ausgestopfte Tiere, die Südafrika als ihre Heimat haben.