Waldviertel Blog - Themen des Waldviertels


24. Januar 2009

Revanche für Oscar nominiert

Category: Kultur – wvblogger – 14:46

Der im Waldviertel gedrehte Film „Revanche“ vom Regisseur Götz Spielmann wurde  für den Oscar, als bester ausländischer Film, nominiert. Wieder ein riesiger Erfolg für das kleine Filmland Österreich, nachdem der Oscar in dieser Kategorie im vorigen Jahr an die österreichische Produktion „Die Fälscher“ ging.

Szenenfoto aus Revanche
Johannes Krisch, Ursula Strauss      Foto: © Lukas Beck

Szenenfoto aus Revanche
Toni Slama, Irina Potapenko     Foto: © Lukas Beck

Das Filmteam  verbrachte 2007 im Zuge der Dreharbeiten insgesamt 23 Drehtage in der Waldviertler Gegend rund um Gföhl und Ottenschlag.

Leider habe ich den Film noch nicht gesehen, werde das aber ehestmöglich nachholen, aufgrund dieser Nominierung kommt er sicher nochmals in die Kinos.

31. März 2008

Waldviertel: Entlang der Grenze

Category: Kultur – wvblogger – 15:59

3sat zeigt am 01.04.2008 um 11.05 Uhr die sehenswerte Dokumentation „Waldviertel: Entlang der Grenze“.

Uhufelsen im Nationalpark Thayatal
Foto: Waldviertel Tourismus/Reinhard Mandl

Der Norden Österreichs war über 1000 Jahre eng verbunden mit der böhmischen Kultur. In dem Film von Doris Fercher geht es um die neuerliche Annäherung der Kulturen, 15 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhanges. Die Dokumentation besucht Städte, Schlösser und Ruinen und präsentiert alte Handwerkskunst wie eine Perlmuttdrechslerei, die Erzeugung von handgeschöpftem Büttenpapier, die traditionelle Glasproduktion und die Braukunst diesseits und jenseits der Grenze.

Neben der Kultur widmet sich der Film auch der weitgehend intakten Natur der Grenzregion und berichtet über das Schmetterlingsparadies im Langschlägerwald und den länderübergreifenden Nationalpark Tayatal.